Zum Inhalt springen

Jetzt!

Die Anthologie ist nun überall bestellbar, ISBN-Nr. 978-3-906082-47-9

Auszüge hier zu lesen: https://silviathalemann.wordpress.com/2015/05/10/auszuge-aus-dreiundsechzig/

ANTHOLOGIE Dreiundsechzig COVER

 

 

 

 

da bin ich.

Ich bin eine alte Frau mit einem Kindergesicht, ich war schon oft hier.
In zwei Ländern aufgewachsen – immer mehr ein bisschen überall zuhause.
Ich schreibe, weil ich manchmal einfach muss, weil ich erfreuen und berühren, etwas von mir weitergeben möchte an denen, die da sind – Geschichten und Gedichte als seelische Nahrung, als Zugang zu anderen Welten, als Zuflucht, als Trost, als Befreiung – oder was auch immer es für Dich ist

Vielleicht arbeite ich noch lange auf eine eigene Veröffentlichung hin, in der Zwischenzeit brauche ich ein Sprachrohr für meine Ideen.

Kontakt: Kommentar in die Box unten, Eure Emailadresse wird nicht veröffentlicht und wenn ihr wollt auch nicht der Kommentar, so kann ich auch mit euch in Kontakt treten.

 

12 Kommentare
  1. Toll, meine liebe Tochter, mach weiter so. Ich bin richtig stolz auf dich. Kuss Ma

  2. Todde har också sett sidan och blev glad!

  3. Anonymous permalink

    Nun fliesst „Der Träumer“ richtig. Schön, dass du das „heilig“ gelassen hast. Es passt zu ihm und die Reihenfolge ist abgespeckt, jetzt kommt sie gut hervor. Super Überarbeitung! Dorothe

  4. von Känel permalink

    Hoi Silvia, besonders das Tagebuch der Notwendigkeiten hat mir gefallen.
    Gruss von
    Charlotte

  5. Lena Chabi permalink

    Har bara hunnit titta på bilderna, och blev helt betagen av den lilla stugan på vinbergets sluttning. Jag förstår att du gillar huset. Själva huset är väl inte så dyrt, det går kanske att hyra mot att du vaktar plantagerna och plockar lite druvor framåt hösten? Fortsätter med att läsa texterna en annan dag, kram från barnvakten

  6. Hej Lena
    Det är mer ironiskt, det där med drömhus och att jag nog aldrig får råd med det 🙂
    Kram
    Silvia

  7. Linn permalink

    Das sind schöne Gedichte! Har du läst Else Lasker-Schüler? Weiter so! Linn

  8. Danke 🙂 Ja, ich habe letzten Frühling tatsächlich Laske-Schüler gelesen!

  9. Anonymous permalink

    Hab gesehen, dass du wieder etwas Neues reingebracht hast in deinen Blogg. Bin immer wieder erstaunt und stolz und hab dich lieb, Ma

  10. Anonymous permalink

    Danke, fürs Posten der Textauszüge!

  11. Nuseem Ruteeb permalink

    Viel Erfolg Frau Thalemann und alles Gute.

  12. Bettina permalink

    Hallo Silvia,
    ich finde Deine Leseproben sehr gut. Ich habe vor vielen Jahren in einem Frauencafe einen Leseherbst veranstaltet. Hierfür hatte ich die verschiedensten Autorinnen eingeladen. Kennst Du Malou Berlin? Veranstaltest Du Lesungen? Würde mich freuen mehr von Dir und Deiner Literatur zu lesen und zu hören.
    Liebe Grüße Bettina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s